Oschatz-damals.de > Postkarten


» Personenlok der Sächsischen Staatsbahn «
Fotograf: unbekannt
unbeschrieben
Sammlung: Eckhard Thiem, Großböhla

Diese Personenzug-Lokomotive mit dem Namen „Oschatz“ und der No. 821, hergestellt von der Firma Henschel & Sohn, wurde 1875 in Betrieb genommen und fuhr bis 1913 auf der Strecke Leipzig-Dresden über Oschatz, anfangs für die Leipzig-Dresdner Eisenbahn Cie, ab 1876 dann für die Kgl. Sächsische Staatsbahn.

online gestellt: 12.12.2015

Oschatz damals © 1998 - 2018 Inhalt | Aktualisierungen | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links